Home > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
Dr. Zhao nahm am 4. Europäischen CEIBC-Forum teil
2018/11/16
 

Auf Einladung der China Europe International Business School (CEIBC) nahm Herr Dr. Zhao Qinghua, chinesischer Generalkonsul in Zürich und für das Fürstentum Liechtenstein, am 24. Oktober am 4. Europäischen CEIBC-Forum in Zürich teil. Das Thema des Forums war: „Smart Healthcare: Reshaping the Healthcare Industry in China and Switzerland”. Veranstaltet wurde das Forum von der CEIBC in Shanghai gemeinsam mit der Credit Suisse Group. Über 100 schweizerische und chinesische Experten und Unternehmer aus den Bereichen Wirtschaft, Finanz und Gesundheit nahmen daran teil.

In seiner Eröffnungsrede schätzte Herr Dr. Zhao die Schweiz als langjährigen Vorreiter unter den europäischen Ländern, die diplomatischen Beziehungen mit China haben. In den letzten Jahren haben das politische Vertrauen, die wirtschaftliche Vernetzung und der kulturelle Austausch zwischen China und der Schweiz neues Niveau erreicht. Durch die umfassende Entwicklung der Beziehungen und die mehrmals vom chinesischen Staatsoberhaupt angekündigte Erweiterung der Öffnungspolitik werden immer mehr gemeinnützige Projekte für das Wohlergehen der beiden Völker in Gang gesetzt. Die heutige Welt stehe vor dem Umbruch, und das veränderte Umfeld stelle China neue Herausforderungen, so Herr Dr. Zhao. Jedoch werden die chinesische Regierung und das chinesische Volk gelassen, entschlossen und zielstrebig bleiben und gemeinsam mit anderen Nationen für eine bessere Zukunft der Welt kämpfen. Weiterhin blickte der Generalkonsul auf die wirtschaftlichen und sozialen Erfolge Chinas seit der Öffnungspolitik zurück, insbesondere im Bereich des Gesundheitswesens. Nun setze sich China dafür ein, dass seine Bevölkerung besser und fairer von diesen Erfolgen profitieren kann, sagte Herr Dr. Zhao. Es sei die Hoffnung des Generalkonsuls, dass sich die anwesenden Unternehmer, Bankmanager und Experten eingehend austauschen und auf Ideen für weitere Zusammenarbeit im Bereich Smart Healthcare kommen, um die Inhalte der strategischen Innovationspartnerschaft zwischen China und der Schweiz zu bereichern und dem Wohlergehen der beiden Völker sowie der Schicksalsgemeinschaft der Menschen besser zu dienen.

Herr Prof. Dipak C. Jain, Dekan der CEIBC, sowie Herr Urs Rohner, Präsident des Verwaltungsrats und Vorsitzender des Governance and Nominations Committee der CS Group, haben auch eine Rede gehalten. Die anwesenden Akademiker und Unternehmer tauschten sich eingehend aus über Innovation on Produktentwicklung und Dienstleistung durch Smart Healthcare.

Suggest To A Friend:   
Print