Home > Aktuelles über China
Beijing legt Bericht über Millenniums-Entwicklungsziele vor
2015/07/27

 

Am 24. Juli fand eine Pressekonferenz über Chinas Millenniums-Entwicklungsziele in Beijing statt.

In dem Abschlussbericht hieß es, China habe bereits zahlreiche Millenniums-Entwicklungsziele erreicht. 439 Millionen sozial schwache Bürger hätten Unterstützungen erhalten, die Todesrate der Kinder unter fünf Jahren habe man um zwei Drittel, die der Schwangeren um drei Viertel reduziert. Die Anzahl der Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser und angemessenen sanitären Einrichtungen sei halbiert worden. Zudem beteilige sich China aktiv an der Süd-Süd-Zusammenarbeit und unterstütze dabei über 120 Entwicklungsländer.

Die Präsidentin des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP) Helen Clark würdigte in einem Video Chinas Engagement. Sie sagte, China habe schon vor Ablauf der Frist zahlreiche Millenniums-Entwicklungsziele erfüllt und dadurch enorme Beiträge zur Verwirklichung globaler Entwicklungsziele geleistet.

Suggest To A Friend:   
Print