Home > Aktuelles über China
Aktive Entwicklung der Kooperationen zwischen China und den Ländern der „Seidenstraßen-Initiative"
2015/08/04

Chinas Wirtschafts- und Handelskooperationen haben sich im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative im ersten Halbjahr 2015 aktiv entwickelt. Der Sprecher des chinesischen Handelsministeriums Shen Danyang betonte am Dienstag, die Zusammenarbeit mit den Ländern des „Wirtschaftsgürtels entlang der Seidenstraße" und der „maritimen Seidenstraße des 21. Jahrhunderts" sei auch weiterhin vielversprechend.

Das Handelsvolumen mit den beteiligten Staaten umfasste 485,37 Milliarden US-Dollar. Dies waren 25,8 Prozent des gesamten Handelsvolumens Chinas. Der chinesische Export in die beteiligten Staaten belief sich dabei auf 295,77 Milliarden US-Dollar, was einen Anstieg um 1,9 Prozent sowie einen Anteil von 27,6 Prozent am Gesamtexport darstellte. Der Import sank mit einem Volumen von 189,6 Milliarden US-Dollar auf 20,9 Prozent, was einen Anteil von 23,4 Prozent am Gesamtimport ausmachte.

Suggest To A Friend:   
Print