Home > Aktuelles über China
Chinesisches Außenministerium: ETIM enthüllt ihr terroristisches Wesen
2013/11/27
 

Beijing

Hinter der Organisation „Turkistan Islamic Party" stecke eigentlich die „Islamische Bewegung Ost-Turkestan" (ETIM), die von China und auch den Vereinten Nationen als Terrororganisation eingestuft wird, erklärte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums Qin Gang am Montag in Beijing.

Ferner sagte Qin Gang, die „Turkistan Islamic Party" hätte am Sonntag im Internet ein Video zu dem Tian'anmen-Terrorangriff vom 28. Oktober veröffentlicht und sich zu dem Attentat bekannt. Außerdem enthüllten Drohungen mit weiteren Anschlägen an anderen Orten Chinas das terroristische Wesen dieser Organisation. Die Menschen, die vorher Zweifel gehabt hätten, könnten dadurch die Tatsachen eindeutig erkennen.

Die chinesische Regierung werde terroristische Organisationen wie die ETIM weiterhin strikt bekämpfen. Sie versuchten, Xinjiang von China abzuspalten und verursachten große Menschenverluste und Sachschäden. China hoffe auch, die Zusammenarbeit mit anderen Ländern für die Anti-Terror-Bekämpfung zu verstärken, um Frieden und Stabilität in der Region und in der ganzen Welt zu wahren, so Qin weiter.

Suggest To A Friend:   
Print