Home > Aktuelles über China
Li Keqiang besucht Ausstellung der chinesischen Eisenbahn in Europa
2013/11/27
 

Bukarest

Am Dienstagnachmittag Ortszeit hat der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang gemeinsam mit den Regierungschefs der 16 Zentral- und Osteuropastaaten die Ausstellung über Infrastruktur und chinesische Eisenbahnanlagen besucht.

Dabei betonte Li Keqiang, der Aufbau der Infrastruktur und der Anlagen seien ein wichtiger Bereich für China und die zentral- und osteuropäischen Staaten. Die Regierungen sollten gemeinsam dafür verantwortlich sein, eine gute Umgebung zu schaffen und die Unternehmen anzuleiten, in diesem Bereich besser zusammenzuarbeiten. Nur so könne die Kooperation einen größeren Effekt erzielen.

Suggest To A Friend:   
Print